Rainer Metzger: Der nächste Augenblick
19. November17. März 2024
Kabinett

Der nächste Augenblick

Als „gemaltes Leben“ bezeichnet Rainer Metzger seine Werke selbst. In seinen Bildern hält er Augenblicke fest – Augenblicke, die der Beginn einer Geschichte sind. Die Betrachter werden förmlich in das Bild hineingezogen. Es bleibt ihnen überlassen, sich vorzustellen, welchen Fortgang die Geschichte nimmt.

Urbane Szenen haben es Rainer Metzger besonders angetan. Ob im Café, an der Tankstelle oder mitten im Verkehr, er versteht es, seinen Motiven eine ganz eigene Atmosphäre zu verleihen. Gleichermaßen bringt er Stimmungen in der Natur mit gekonntem Pinselstrich zum Ausdruck. Die weichen Konturen und das Spiel mit dem Licht, seien es das Licht der Sonne oder die Neonlichter der Stadt, sind charakteristisch für die Werke des in Frauenau arbeitenden Malers.

Seine Werke in Glas sind meist in der Graal-Glastechnik hergestellt. Ein Kölbel wird bemalt, danach erneut am Glasofen erwärmt, mit Klarglas überzogen und zum Gefäß geformt. So werden die panoramahaften Bilder ins Glas eingeschlossen, die Augenblicke konserviert.

Im Kabinett des Glasmuseums Frauenau zeigt er einen Einblick in seine Bilderwelten auf Glas und seine Gemälde in Öl und Acryl.

Ausstellungs­dauer

19. November17. März 2024
Geöffnet Di – So 9–17 Uhr
Aktuell im Glasmuseum

Weitere Ausstellungen

Leider haben wir aktuell keine Ausstellungen anzubieten.

Besuchen Sie uns

Im Glasmuseum
Frauenau