Veranstaltungen

 

Offene Museumswerkstatt für Kinder im Glasmuseum Frauenau

 

Die Museumswerkstatt für Kinder ab 5 Jahren rund um das Glas geht vor einer längeren Sommerpause mit frischem Schwung in eine neue Runde.

Das Programm findet immer donnerstags statt, beginnend mit

Donnerstag, 19. April.

Mit der Glas- und Porzellanmalerin Barbara Stadler nähern sich die Kinder auf verschiedenen Wegen dem künstlerischen Arbeiten. Zunächst geht es auf eine kleine spielerische Erkundungstour ins Museum. Anschließend folgt der gestalterische Teil in der Werkstatt.

 

Bis zum Beginn der Pfingstferien ist folgendes Programm geboten:

Beginn ist jeweils donnerstags um 15 Uhr.

 

  1. April: Hinterglasbild mit Blattgold
  2. Mai: Modellieren eines künstlerischen Gefäßes
  3. Mai: „Schmuckes Glas“ – Lesezeichen mit Glasperlen

 

 

Die „offene Museumswerkstatt“ dauert rund 1,5 Stunden. Der Unkostenbeitrag inklusive Materialkosten beträgt 6 Euro. Mitgebracht werden muss nichts außer Kreativität. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um frühzeitige Anmeldung im Glasmuseum unter 09926-941020 gebeten.

 

Es können übrigens Wunschtermine für Gruppen, wie für Kindergeburtstage oder ähnliches, vereinbart werden.